Home
Wir über uns
Abteilungen
Ballspiele
Badminton
Cheerleading
Handarbeit
Lauftreff
Singen
Tischtennis
Turnen & Gymnastik
Wandern
Aktuelles
Fotoalbum
Termine
Projekte
Auszeichnungen
Wir suchen
Kontakt
Impressum


"Wir wollen gemeinsam turnen, tanzen, stunten und jumpen!"

Cheerleading ist ein Teamleistungssport, der viele unterschiedliche anspruchsvolle Elemente vereint:

  • Akrobatik
  • Bodenturnen
  • Jumps (Sprünge)
  • Tanz
  • Cheers (Bewegungsabfolgen zu Sprechgesang)

Die akrobatischen Elemente finden sich im Bereich der Stunts (Hebefiguren), Baskets (Cheerleader wird in die Luft geworfen und führt eine Figur aus) und Pyramiden wieder.
Für diese Übungen ist absolute Konzentration und ein diszipliniertes Training nötig.

Bei den Stunts wird von allen Teammitgliedern Körperspannung und Körperbeherrschung abverlangt. Es erfordert Konzentration auf den eigenen Körper und die Teampartner um gemeinsam eine gelungene Übung durchzuführen. Dabei, ebenso wie im Bodenturnen, werden Muskelgruppen beansprucht, die man im alltäglichen Leben oder in anderen Sportarten seltener nutzt.
Beanspruchte Muskeln werden aufgebaut und gestärkt und starke Muskeln stützen den Körper und können vor Haltungsschäden oder Schmerzen bewahren.

Je nach Situation werden dann Tänze wiederholt und neue Choreographien gelernt.

Zum Abschluss des regulären Trainings werden Übungen zum Muskelaufbau gemacht. Hier trainieren wir vor allem die Rückenmuskulatur, Bauchmuskeln, Arm- und Beinmuskulatur.
 
 

Trainerin: Celine Löhr

Trainingszeiten: Freitag 18:00 - 20:00 Uhr, Turnhalle der Dalheim Schule, Memelerstr.

 und                     Mittwoch 18:00 - 19:30 Uhr, Mehrgenerationehaus, Hohe Str. 13